Motorsport hautnah

Beim Event "Motorsport hautnah" können Sie einmal selbst Rennauto fahren.

Mögliche Regionen:
Mitte Deutschland, Süddeutschland

Mögliche Dauer:
Mehrtägig, Ganzer Tag

Teilnehmerzahl:
8 bis max. 50 Teilnehmer/innen

Tauchen Sie ein in die Welt des Motorsports. Bei diesem Event blicken Sie hinter die Kulissen eines der bekanntesten Rennställe. Die vielen originalen Utensilien aus dem Motorsport und die liebevoll restaurierten Rennfahrzeuge vom Motorrad bis zum Formel 1 Bolliden werden Sie begeistern. Vielleicht erhaschen Sie auch einen Blick in die geheime Werkstatt, in der Rennfahrzeuge entwickelt und gefertigt werden. Hören Sie spannende Geschichten aus dem Motorsport und sitzen Sie einmal selbst hinterm Steuer eines Rennwagens.

Nach einem zünftigen Weißwurstfrühstück warten 100 Jahre Motorsportgeschichte auf Sie. Sie erfahren aus erster Hand, wie sich einer der bekanntesten Rennställe der Welt entwickelt hat. Nach dem Rundgang und einem kurzen Film über die letzte Rennsaison erzählt Ihnen einer unser Rennfahrer, warum Motorsport Teamsport ist und wie Kommunikation im Rennsport tatsächlich abläuft. Hören Sie spannende Geschichten über die Legenden des Formel 1 und anderen Rennfahrern.

Bei schönem Wetter findet das Mittagessen auf der Sonnenterrasse direkt am ADAC-Gelände oder einer Rennstrecke statt, mit Ausblick auf die nächsten Herausforderungen für unsere Gäste, inklusive Benzingeschmack in der Luft und dem Klang quietschender Reifen. Danach werden die Teilnehmer in verschiedene Gruppen (je nach Teilnehmerzahl) eingeteilt.

Selber fahren:

Ein Teil der Gäste bewegt sein eigenes Fahrzeug im Grenzbereich und erlernt mit erfahrenen Instruktoren sicheres Fahren in schwierigen Situationen. Die zweite Gruppe beginnt mit einer Driftsimulation im Rollenlupo-Parcours, um anschließend mit den Quads ins Gelände zu fahren. Die Krönung bildet die Fahrt über einen abgesteckten Rundkurs zusammen mit einem Rennfahrer aus der DTM oder Formel 1 und das anschließende Selber fahren im VW-Rennlupo oder Audi R8. Den Abschluss des Events bildet eine Siegerehrung. Und wenn terminlich möglich führt ein DTM-Team einen Boxenstopp in Renngeschwindigkeit an einem originalen DTM-Fahrzeugs durch.

Abendessen mit Profis & Promis:

Als besonderes Highlight bieten wir Ihnen auch sogenannte "Benzingespräche" an. Sie erfahren bei einem Abendessen in lockerer und geselliger Runde mehr über die Hintergründe des internationalen Motorsports sowie der aktuellen DTM-Saison. Mit unserem Renningenieur plaudern Sie über Technik und Taktik, oder wie es ist, mit Rennlegenden wie z.B. Alain Prost zusammen zu arbeiten. Oder sie tauschen sich mit Fahrern und Teammitgliedern über Rennstrecken, Fahrverhalten von Rennwagen oder die Auswirkungen der neuesten Regeländerungen aus. Selbst Nicht-Vollgas-Gen-Infizierte werden von diesen Gesprächen mit privatem Charakter begeistert sein.

Zusätzliche Optionen:

Als Erweiterung des Events bieten wir ein original Fitnessprogramm an, mit dem sich normalerweise Rennfahrer mental und konditionell auf die Saison vorbereiten. Dieses Event lässt sich auch mit dem Besuch eines Motorsport Museums verbinden. Wir organisieren eine individuelle Führung mit Rennfahrern, Renningenieuren und Teammitgliedern bei der Sie Hintergrundinformationen erhalten, die Sie fesseln werden. Immer möglich ist auch die Integration eines Vortrages, z.B. zum Thema "Herausforderungen meistern wie eine Spitzensportler", "Abenteuer! Motivation" oder "Kein Platz für Einzelgänger - nur gemeinsam winkt der Sieg". Als Auftakt für ein Teamevent bietet sich auch dieser Vortrag bestens an "Motivation und Teamgeist im Takt der Musik".

DTM
DTM
Team Rosberg
Team Rosberg

Mögliche Eventbegleiter:

Jetzt anrufen
Michael Kürzeder
+49 (0) 9071 770 35-0
Michael Kürzeder
Rückruf